• Header exxsens Developer Blog
Im exxsens Developer Blog stellen wir Ihnen Tipps & Tricks aus verschiedenen Bereichen der Entwicklung und der SAP-Basis vor. Diese reichen von klassischen ABAP-Themen, über WebDynpro und Berechtigungen bis zu SAP Solution Manager Themen. Gerne stehen Ihnen die Autoren Marcel Schmiechen (Entwicklung, Berechtigungen und Performance) und Marc Ehrler (SAP-Basis und Solution Manager) für Fragen oder Anregungen unter  blog@exxsens.de zur Verfügung.

Neue Personal Edition der SAP Web IDE verfügbar

Ab sofort steht eine neue Personal Edition der SAP Web IDE zur Verfügung. ( https://tools.hana.ondemand.com/#sapui5 ). Die ersten Tests und die Datenübernahme unter Mac OS liefen ohne Probleme. Wichtig ist die Beachtung der notwendigen Nacharbeiten unter Mac OS Sierra in der Dokumentation ( https://help.hana.ondemand.com/webide/frameset.htm?5b...
Weiterlesen
Markiert in:

Neue Optionen im Kontextmenü der Tabs von Eclipse für ADT

​Versteckt im Kontextmenü der Tabs gibt es mit Eclipse Oxygen und den ADT Version 2.80 nun die Möglichkeit gezielt Tabs bestimmter Projekte zu schließen.
Markiert in:

Update der ABAP Development Tools auf Version 2.80

Mit der Verfügbarkeit von den ABAP Development Tools für Eclipse Oxygen gab es ebenfalls ein Update auf die Version 2.80. In folgendem Blog  ( https://blogs.sap.com/2017/07/28/abap-in-eclipse-2.80-benefits-eclipse-oxygen/ ) sind die Neuerungen und Vorteile von Oxygen mit der Version 2.80 im SCN beschrieben.
Markiert in:

ABAP Development Tools for SAP NetWeaver ab sofort für Oxygen verfügbar

Die  ABAP Development Tools for SAP NetWeaver sind ab sofort für Oxygen verfügbar ( https://tools.hana.ondemand.com/#abap ) . Die ersten Tests liefen sehr gut und stabil.
Markiert in:

Tipps für die sap.m.UploadCollection

An verschiedenen Stellen wurde schon über die Schwierigkeiten geschrieben, die einen erwarten, wenn man in SAPUI5 die  sap.m.UploadCollection (und somit auch den eingebetteten FileUploader) korrekt einbinden möchte. Dank geht also vor allem an diese hilfreichen Hinweise: https://blogs.sap.com/2014/07/24/uploading-files-to-sap-gw-downloadi...
Weiterlesen
Markiert in:

SAPUI5 Standard CSS Margin Klassen

Hier ein Querverweis auf die die SAP Hilfe-Seite Using Predefined CSS Margin Classes . Auf dieser Seite sind die im Standard zur Verfügung stehenden CSS Margin Klassen sehr übersichtlich aufgeführt und erläutert. https://help.sap.com/viewer/468a97775123488ab3345a0c48cadd8f/7.5.3/en-US/777168ffe8324873973151dae2356d1c.html
Markiert in:

Tastenkürzel für die SAP Web IDE & Open Quick Access dialog

​Die SAP Web IDE kommt ebenfalls mit einer ganzen Reihe von Tastenkürzel die es dem Entwickler erleichtern schnell auf die einzelnen Funktionen zugreifen zu können. Eine Übersicht ist in der Dokumentation zur SAP Web IDE enthalten.  Wer noch nicht alle Kürzel im Kopf hat (bzw. für einige Funktionen gibt es auch kein eigenes Kürzel), dem b...
Weiterlesen
Markiert in:

Umzug der ABAP Dokumentation

Mit dem neuen SAP Help Portal das vor einigen Tagen Live geschaltet wurde, hat sich auch der Ort der ABAP Dokumentation geändert. Im Blog von Horst Keller findet Sie weitere Informationen. Die wichtigsten direkten Links zu den Dokumentationen: ​ 7.31 https://help.sap.com/http.svc/rc/abapdocu_731_index_htm/7.31/en-US/index.htm https://help.sap.com/h...
Weiterlesen
Markiert in:

Verwendung von http- und ADT-Links für die Dokumentation und Kommunikation

​Ein tolles Feature bei der Verwendung von ABAP in Eclipse ist die Möglichkeit http- und ADT-Links zu bestimmten Bereichen im Coding zu erzeugen. Gerade auch bei der Erstellung von Dokumentationen und der Kommunikation unter Kollegen ist dies sehr hilfreich. Die Funktion kann einfach über das Menü "Navigieren" aufgerufen werden. Ich selbst hab...
Weiterlesen
Markiert in:

JSON-String aus der Rückgabe eines OData-Services in ein JSON-Model parsen

In unserem vorherigen Artikel haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie aus einem OData-Service zurückgelieferten JSON-String ein Array parsen. Heute wollen wir Ihnen zeigen, wie Sie den Rückgabestring in ein JSON-Model parsen können. Dies geht ebenfalls denkbar einfach mit der jQuery.parseJSON Funktion: var oResult = jQuery.parseJSON(oResponse.respons...
Weiterlesen
Markiert in:

Empfehlen Sie uns weiter