Berechtigungsprüfungen im SAP HCM durchführen

Die Berechtigungsprüfungen im SAP HCM werden in der Regel von der verwendeten logischen Datenbank in Reports oder dem Infotypframework durchgeführt. Somit ist es oft nicht notwendig, dass Entwickler selbst Berechtigungsprüfungen auf den Zugriff der Benutzer bzw. Daten des Organisationsmanagements implementieren.

Sollte es jedoch nötig sein selbst Berechtigungsprüfungen zu programmieren, sollten hier immer die zur Verfügung stehenden Funktionsbausteine verwendet werden. Die für die Prüfung im HCM relevanten Berechtigungsobjekte werden im Customizing festgelegt und sind somit variabel und nicht fix. Für die Prüfung auf Infotypen der Personaladministration und Bewerberdaten steht der Funktionsbaustein HR_CHECK_AUTHORITY_INFTY zur Verfügung.

Die Prüfungen auf PD-Infotypen (z.B. aus dem Organisationsmanagement) können mit dem Funktionsbaustein RH_STRU_AUTHORITY_CHECK durchgeführt werden.