• Header exxsens Developer Blog

Download des XSTRING Formats auf den lokalen Rechner

Der Download von Dateien die zur Laufzeit im XSTRING-Format vorliegen kann über die Methode attach_file_to_response der Klasse cl_wd_runtime_services erfolgen.

  cl_wd_runtime_services=>attach_file_to_response(
      i_filename      = im_v_filename
      i_content       = im_v_content
      i_mime_type     = im_v_mime
      i_in_new_window = abap_false
      i_inplace       = abap_false ). 

Neben dem Dateinamen (im_v_filename) und dem XSTRING (im_v_content) muss hier jedoch noch der entsprechende MIME-Type (im_v_mime) mit übergeben werden.

Die Ermittlung kann entsprechend über die Dateiendung durchgeführt werden. Hat man diese ermittelt, kann der Funktionsbaustein SDOK_MIMETYPE_GET hierfür verwendet werden.

  CALL FUNCTION 'SDOK_MIMETYPE_GET'
    EXPORTING
      extension = lv_extension
    IMPORTING
      mimetype  = lv_mime. 

Die Dateiendung aus einem Dateinamen könnte z.B. über folgendes Coding ermittelt werden.

  DATA: lv_dot_offset TYPE i.
        lv_extension  TYPE W3FILEEXT.


  FIND FIRST OCCURRENCE OF REGEX '[^]+$' IN im_v_filename MATCH OFFSET lv_dot_offset.
  ADD 1 TO lv_dot_offset.
  lv_extension = im_v_filename+lv_dot_offset. 
Reguläre Ausdrücke zur Prüfung einer E-Mail Adress...
Download eines XSTRING aus dem SAP GUI

Ähnliche Beiträge

Empfehlen Sie uns weiter