• Header exxsens Developer Blog

Dynamisch die Felder einer Struktur durchlaufen

Gelegentlich ergibt sich die Herausforderung, dass alle Felder einer dynamischen und somit zum Zeitpunkt der Entwicklung unbekannten Struktur durchlaufen werden müssen.

Das folgende Coding demonstriert eine Variante der Problemlösung an einem simplen Beispiel. Zwar ist hier der Typ der Struktur bekannt, es wird jedoch nicht darauf zugegriffen sondern die Komponenten werden einzelnen in einer DO-Schleife abgeloppt.

DATA: lt_tab TYPE STANDARD TABLE OF usr02,
      ls_tab LIKE LINE OF lt_tab.

FIELD-SYMBOLS: <lv_field> TYPE any.


SELECT * FROM usr02 INTO TABLE lt_tab WHERE bname = 'EXXSENS'.

LOOP AT lt_tab INTO ls_tab.
  DO.
    ASSIGN COMPONENT sy-index OF STRUCTURE ls_tab TO <lv_field>.
    IF sy-subrc NE 0.
      EXIT. "beendet die DO-Schleife nach dem letzten Feld
    ENDIF.

  ENDDO.
ENDLOOP. 


Nach der Zuweisung des Feld-Symbols steht der Inhalt entsprechend in der Variablen zur Verfügung und es kann darauf zugegriffen werden.


SAP GUI Shortcut mit Variablen Transaktionen und P...
SAPlink für den Up- und Download von Entwicklungso...

Ähnliche Beiträge

Empfehlen Sie uns weiter