• Header exxsens Developer Blog

Web-Service - Nutzung von Consumer Services und Konfiguration (Teil 2)

Im vorherigen Teil unserer Reihe haben wir Ihnen einen kurzen Überblick über die notwendigen Schritte zur Implementierung eines Consumer-Services in Ihrem SAP System gegeben. Heute wollen wir nun den ersten wichtigen Schritt "Laden der WSDL-Datei des Services" betrachten.

Für diesen Schritt gibt es 2 Alternativen. Sie können die Einbindung der WSDL-Datei direkt über die URL des Service Providers beziehen oder die WSDL-Datei vom lokalen Rechner laden. In der Regel empfiehlt es sich die WSDL-Datei direkt über die URL zu beziehen. So ist sichergestellt, dass auch die aktuellste Version der WSDL-Datei verwendet wird. Wenn die WSDL-Datei direkt über die URL bezogen werden kann ist in diesem Schritt kein weiteres ToDo notwendig.

In unserem Artikel Frei zugängliche Web-Services für Testentwicklungen finden Sie einen Verweis auf eine Internetseite mit einigen Services die Sie für eine Testimplementierung verwenden können. Für unsere weiteren Artikel werden wir ebenfalls von dort den Service für eine Währungsumrechnung verwenden.

Web-Service - Nutzung von Consumer Services und Ko...
Web-Service - Nutzung von Consumer Services und Ko...

Ähnliche Beiträge

Empfehlen Sie uns weiter